Island

Wasserfälle, Geysire und Vulkane

Unser Flug ging mit einem Tag Verspätung von Frankfurt nach Keflavik. In Island angekommen, haben wir dann einmal die Insel mit dem Auto umrundet. Das waren ca. 2.900 km.

Wir haben alle wichtigen Sehenswürdigkeiten erlebt und natürlich fotografiert. Darunter alle nennenswerten Wasserfälle, Geysire und Vulkane. Deren Namen sind unterhalb der Bilder vermerkt.

Unsere erste Fotosafari zu Dritt führte uns nach Island. Yannick war gerade fünf Monate alt geworden und gab sein OK für die Reise. Die Motive sind sicherlich für viele Hobbyfotografen bekannt, es gibt aber noch Ecken an denen Schnappschüsse gelingen, die noch nicht in der "GEO Saison", "abenteuer und reisen" oder Reiseblogs wie "22 Places" zu sehen waren. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind mit Namen unterhalb der Bilder versehen. Leider muss man sagen, dass Island mittlerweile auch in der Nebensaison stark gebucht und vorallem von asiatischen und amerikanischen Touristen überrannt wird. Personen aus Bildern heraus zu retuschieren ist daher leider unumgänglich.


Wasserfall Gullfoss
Die Ringstrasse Hringvegur
Geothermalgebiet bei Selfoss
Nationalpark Pingvellir
Wasserfall Skogafoss
Wasserfall Skogafoss
Gletscherzunge des Myrdalsjökul
Der schwarze Strand bei Vik
Der schwarze Strand bei Vik
Die Schlucht Fjadrargljufur
Stromschnellen am Hringvegur im Süden Islands
Fosshotel Nupar

Paginierung


Feedback

*Deine persönlichen Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, damit Deine Anfrage abgewickelt werden kann. Du kannst jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Deiner persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich und kostenfrei widerrufen. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.